Weil Du mehr wert bist!

Schulpastoral im PRMZ

 

Die Schulpastoral im PRMZ wird von den katholischen und evangelischen Religionslehrerinnen und Religionslehrern im Kirchendienst organisiert und trägt in der Einrichtung den Namen „Pastoralteam".

Viele Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen unterstützen die Arbeit des Pastoralteams.

Durch die Größe der Einrichtung ist eine enge Zusammenarbeit und Kooperation mit der Gesamtleitung, der KJF, der Bereichsleitung Schule, dem Fachdienst Psychologie, den Mitarbeiter*innen der Tagesstätte, der Leitung SVE und Kinderhaus und mit externen Priestern nötig.

 

Ziele der Schulpastoral

  • Unterstützung der Einrichtung und der Schule im Bemühen um ein humanes Lehren und Lernen
  • Gesellschaftlicher Beitrag zur Teilhabe durch Inklusion
  • Spirituelle Angebote als Beitrag zu körperlichem und seelischem Wohlbefinden der Menschen in  der Einrichtung
  • Erfahrung für MitarbeiterInnen von unverzweckter Zeit für Ruhe, Stille und Atempausen ermöglichen.
  • Die „Pater-Rupert-Mayer-Kapelle" als möglicher Ort der kirchlichen Beheimatung und religiöser Erfahrungsräume
  • Sensibilisierung für Nachhaltigkeit und die Bewahrung der Schöpfung
  • Beistand in schwierigen Lebenssituationen, Krisen und Konflikten geben, vor allem in der Trauerbewältigung

 

Schwerpunkte der Schulpastoral

  • Sakramentenvorbereitung Taufe, Erstkommunion, Firmung
  • Gottesdienste, Andachten, Gebetskreise
  • Spirituelle Angebote
  • Tage der Orientierung
  • Gesprächsangebote für MitarbeiterInnen
  • Trauerpastoral
  • Aktionen in geprägten Zeiten z.B.: Adventskranz, Sternsinger, Fastenzeit, ...

 

Kontakt mit dem Pastoralteam

gerne per Email unter schulpastoral-prmz@web.de

oder telefonisch unter Tel. Nr. 0941/ 29 800