Gut ausgestattet:
Das Leben im Internat


In unserem Internat gibt es vier Fünf-Tage-Gruppen und zwei Vollzeitgruppen mit Wochenend- und Ferienbetreuung.

Wir nehmen Kinder ab dem Schulalter bis zur Beendigung ihrer Schul- bzw. Berufsschulpflicht auf.

In den Fünf-Tage-Gruppen arbeiten vier bis fünf MitarbeiterInnen, in den Vollzeitgruppen acht MitarbeiterInnen. Bei uns sind HeilerziehungspflegerInnen, ErzieherInnen, KinderpflegerInnen, BerufspraktikantInnen und FSJ-PraktikantInnen beschäftigt.
Drei bis vier Kollegen sind immer im Dienst; pro Gruppe gibt es einen Nachtdienst.

Ein Fachdienst mit einer Heilpädagogin und einem Psychologen unterstützt die Kinder, wenn sie Probleme haben.


Viel Raum zum Leben

Jede Gruppe verfügt über ein Wohn- und ein Esszimmer, eine Küche, Bäder und Schlafräume.
Gruppenübergreifend gibt es einen großen Mehrzwecksaal, einen Entspannungs-, einen Club-, einen Fitness-, einen Therapieraum, ein Kunstatelier sowie einen großen Garten. Am Nachmittag, in den Ferien und am Wochenende können die Turn- und Schwimmhalle mitgenutzt werden.

 

Ein Tag im Internat

Wie ein Tag bei uns abläuft, lesen Sie hier.

Bunte Wand
Jugendliche spielen Fußball