16. Theaterabend

Es gab tosenden Applaus und Standing Ovations für die Schüler*innen des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums, die nach monatelangen Vorbereitungen und Proben eine Aufführung der Extraklasse hinlegten.

Unter dem Motto „Letzter Halt PRMZ" zeigten unsere Schüler*innen ihr Können und boten dem ausverkauften Publikum einen fantastischen Abend.


Unter der Leitung von Sozialpädagoge Sepp Fischer arbeiteten unsere Schüler*innen und Mitarbeiter*innen ein buntes Programm aus. So konnten die Gäste schon im Eingangsbereich die besondere Atmosphäre eines Bahnhofs erleben. Nach der Begrüßung durch Gesamtleiter Reinhard Mehringer hieß Bahnhofsvorsteher Beppo mit seiner Lokomotive Laura die Zuschauer willkommen und führte zusammen mit Bahnhofsvorsteher Krause durch den Abend. Rund um den Bahnsteig gab es einiges zu sehen: Akrobatik, Tanz, Filme, Sketche und Musik – alles war dabei und die Darbietungen aller Mitwirkenden waren einfach einmalig.


Nochmals einen riesigen Applaus und ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten auf und hinter der Bühne, die diesen wundervollen Theaterabend ermöglicht haben.

 

 

 

Text/Bilder: Susanne Michl