Space-Eye spendet Masken

 

Wir freuen uns über 90 Gesichtsmasken, die von den Näher*innen der Space-Eye Organisation hergestellt worden sind. Frau Christine Laßleben, stellv. Gesamtleitung im PRMZ, nahm die Masken entgegen - die Mitarbeiter*innen und Kinder freuen sich sehr. Wir sagen herzlichen Dank!

 

 

Hintergrund:

Die Menschen in den griechischen Flüchtlingslager sind neben den menschenunwürdigen Bedingungen nun auch der Gefahr einer Corona-Epidemie ausgesetzt. Daher nähen Helferinnen und Helfer von Space-Eye jetzt 40.000 Textilmasken für die Flüchtlinge in den Camps und weitere 40.000 Masken geht an soziale Einrichtungen in Deutschland.

Mitmachen: https://space-eye.org/masken-fuer-samos