Aktualisierung zur Corona-Situation

Kinder, die ihre Faschingsferien in Südtirol oder einem der anderen Corona-Risikogebiete verbracht haben, müssen ab Montag (09.03.2020) eine Woche lang der Schule fernbleiben.

Falls sich Schüler*innen in den Ferien in einem Risikogebiet (nun auch Südtirol) aufgehalten haben, müssen sie in der Woche vom 9. - 13. März zu Hause bleiben (in die o.g. 14-Tage-Frist wird die erste Schulwoche nach den Ferien mit eingerechnet).

Dies gilt auch bei Symptomfreiheit.

Bitte informieren Sie in diesem Fall die Busfahrer und die Schule über das Fernbleiben Ihres Kindes.

 

Hier die aktuellen Risikogebiete:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html