Warnwesten-Übergabe an unsere Erstklässler

Große Freude herrschte bei den Erstklässlern des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums:

AOK-Direktor Richard Deml und Michael Liegl, stv. Vorsitzender der Verkehrswacht Regensburg e.V., waren gekommen, um den Jüngsten ein besonderes Geschenk zu machen.

Im Rahmen einer Unterstützungsaktion der AOK Regensburg, die dieses Jahr die Förderschulen im Raum des Landkreises und der Stadt Regensburg u. a. mit Verkehrssicherheitswesten ausstattet, überreichten Richard Deml und Michael Liegl gemeinsam mit Gesamtleiter Reinhard Mehringer die leuchtenden Warnwesten.

Die Westen sind so wichtig, da damit die jüngsten Verkehrsteilnehmer, gerade in der dunklen Jahreszeit, besser gesehen werden. Richard Deml und Michael Liegl ist es ein Anliegen, dass sich die Kinder sicher im Straßenverkehr bewegen und von den anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden.

So konnten die Schulanfänger des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums, zusammen mit ihren Lehrkräften, Erziehern und dem stv. Schulleiter Joachim Schramm die Warnwesten entgegen nehmen. Bereits vor der offiziellen Übergabe haben sie sich mit dem Herbst beschäftigt und trugen ihren Gästen ein Lied zu diesem Thema vor, übergaben außerdem ein selbstgemaltes Bild zum Thema Warnweste. Für die dunkle Jahreszeit sind die Erstklässler nun also bestens gewappnet.

 

Text/Bilder: Susanne Michl