… entdecke, was in dir steckt!

Das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum (PRMZ) ist eine Bildungsstätte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer körperlichen Behinderung. Die jungen Menschen, die zu uns kommen, unterstützen wir – über das normale Lernen hinaus – besonders bei ihrer motorischen und körperlichen Entwicklung.

In jedem Kind steckt unendlich viel. Diesen Schatz wollen wir gemeinsam heben.
Alle Bereiche unseres Zentrums – die Interdisziplinäre Frühförderung, das Kinderhaus Bambino, die Schule, die Tagesstätten, das Internat, der Therapiebereich und der Fachdienst – arbeiten deshalb eng zusammen.

Lernt uns persönlich kennen. Über ein Gespräch mit dir und deinen Eltern freuen wir uns!

aktuell

Lions Club übergibt Spende

Im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum fand am 15.06.2018 die Spendenübergabe von insgesamt 3.000,00 EUR an die Hilfsaktion Noma e.V. und an das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum statt. Übergeben wurden die Spenden von Thomas Artmann, Präsident des Lions Club Regensburg Land, sowie Schatzmeister Gerhard Sperb.

Gesamtleiter Reinhard Mehringer nahm die Spende für das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum entgegen, sowie stellvertretend für die Hilfsaktion Noma e.V. Die Summe ist der Erlös aus dem Schafkopfturnier, das Anfang März vom Lions Club Regensburg Land im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum veranstaltet wurde.

Zum Hintergrund der Hilfsaktion Noma e.V.:

Die „Hilfsaktion Noma e.V." Regensburg wurde 1994 durch die Initiative von Frau Ute Winkler-Stumpf gegründet. Um wirksam und überschaubar helfen zu können, beschränkte sich die Arbeit des Vereins zunächst auf Niger, das als ärmstes Land der Welt gilt. Ein Bericht in der Sendung „Stern TV" hatte Frau Winkler-Stumpf auf die Krankheit aufmerksam gemacht. Die Lehrerin entschloss sich spontan zu helfen. Zunächst wollte sie nur Geld sammeln, um einem Kind zu helfen. Nachdem aber zwei Kinder aus Niger in Regensburg operiert worden waren, konnte Frau Winkler-Stumpf bei der Rückführung der Kinder das Ausmaß der Not in Niger mit eigenen Augen sehen. Nach ihrer Rückkehr beschloss sie mit einigen engagierten Mitbürgern die „Hilfsaktion Noma e.V." zu gründen, um mehr bewegen zu können.

Spendenübergabe des Lions Club Regensburg Land an die Hilfsaktion Noma e.V. und das Pater-Rupert-Mayer Zentrum

(v.l.n.r.: Thomas Artmann (Präsident des Lions Club Regensburg Land), Reinhard Mehringer (Gesamtleiter Pater-Rupert-Mayer-Zentrum), Gerhard Sperb (Schatzmeister Lions Club Regensburg Land)

 

Text/Bild: Susanne Michl/Bettina Wiesner