… entdecke, was in dir steckt!

Das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum (PRMZ) ist eine Bildungsstätte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer körperlichen Behinderung. Die jungen Menschen, die zu uns kommen, unterstützen wir – über das normale Lernen hinaus – besonders bei ihrer motorischen und körperlichen Entwicklung.

In jedem Kind steckt unendlich viel. Diesen Schatz wollen wir gemeinsam heben.
Alle Bereiche unseres Zentrums – die Interdisziplinäre Frühförderung, das Kinderhaus Bambino, die Schule, die Tagesstätten, das Internat, der Therapiebereich und der Fachdienst – arbeiten deshalb eng zusammen.

Lernt uns persönlich kennen. Über ein Gespräch mit dir und deinen Eltern freuen wir uns!

aktuell

Vorlesewettbewerb 2018

Am bundesweiten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen können sich alle Schüler der sechsten Klassen in Deutschland beteiligen.

Am diesjährigen Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs im Pater-Rupert-Mayer-Zentrum nahmen drei Schüler der Klasse 6 teil. Sie qualifizierten sich bereits im Vorfeld innerhalb ihrer Klasse für den Schulentscheid am 28.11.2018.

Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs wurde Andre.

Er las aus „Gregs Tagebuch 3: Jetzt reicht's" von Jeff Kinney einen dreiminütigen Textabschnitt vor.

Zwei zweite Plätze belegten Slava und Benjamin.

Im Anschluss an den Wahltext mussten die Schüler auch noch einen zweiminütigen Fremdtext vorlesen.

Der Lesevortrag wurde von der Jury nach den Kriterien Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl bewertet.

Alle teilnehmenden Schüler der Klasse 6 bereiteten sich mit viel Einsatz auf das Vorlesen vor. Die Spannung und Aufregung vor dem Vorlesen stieg von Tag zu Tag. Der Lesevortrag vor einer fremden Gruppe, diesmal den Klassen 5 und 5/6 erforderte viel Mut.

Für ihre Anstrengungsbereitschaft, ihre Freude am Lesen und ihren Mut, wurden die drei Schüler mit einem Buchgeschenk belohnt.

Wir danken dem Elternbeirat für die Finanzierung.

Andre wird unsere Schule 2019 beim Stadtentscheid vertreten.

 

 

Text/Bilder: M. Sauer-Meder / PRMZ