Mit dabei sein:
Mobiler Sonderpädagogischer Dienst (MSD)


Der Mobile Sonderpädagogische Dienst unterstützt die inklusive Förderung von Schülerinnen und Schüler aller Schularten im Regierungsbezirk Oberpfalz. Voraussetzung ist, dass ein Förderbedarf im Bereich der körperlich-motorischen Entwicklung (kmE) vorliegt.


Das bieten wir an:

Beratung von Schul-bzw. Klassenleitung und Eltern

  • zu Maßnahmen des Nachteilsausgleichs
  • zu weiteren Hilfen wie Schulbegleitung, technische Ausstattung, bauliche Voraussetzungen
  • Vermittlung der Unterrichtsinhalte, angepasst an den Förderbedarf

 

Förderung der Schülerinnen und Schüler durch individuelle Maßnahmen, z.B. in den Bereichen

  • Motorik
  • Wahrnehmung
  • sozial-emotionale Befindlichkeit 


Bei Bedarf können diagnostische Verfahren durchgeführt werden, um den Förderbedarf zu ermitteln.

 

Kooperation  mit

  • Schulleitung und Lehrkräften
  • Erziehungsberechtigten
  • anderen Fachdiensten

 

Fortbildungen für Kollegen und Kolleginnen anderer Schularten

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Edeltraud Maninger

Tel.: 0941 2980 104
E-mail: msd@prmz.de

Spielzeug
Junge spielt