« Zurück

Weltvorlesetag 2019

Vorleser aus der Klasse 3/4, der Klasse 5 und der Klasse 7 machten den jüngeren Schüler*innen der Grundschule des PRMZ am Weinweg eine große Freude. Sie kamen am Freitag, den 22. November, an den Weinweg und lasen in allen Klassen verschiedene Bücher vor. Mit großen Ohren lauschten die Kinder dem Lesevortrag ihrer älteren Mitschüler*innen, die ihnen damit auch zeigten, dass sich die Mühe des Lesenlernens lohnt. Ein herzliches Dankeschön an alle jungen Vorleser*innen – ihr habt das ganz toll gemacht!

Etwa alle sechs Wochen findet am Weinweg für alle Grundschulklassen eine Projektstunde „Vorlesen" statt, bei der die Schüler ihr Klassenzimmer verlassen um zu einem Lesevortrag ihrer Wahl zu gehen. Während sonst die Lehrkräfte Bilderbücher und Kinderbücher vorlesen, übernahmen das  - aufgrund des Weltvorlesetages im November – diesmal die älteren Schüler*innen unserer Schule.

 

Bilder/Text: Joachim Schramm