« Zurück

Kunstwerke aus der MST

Schülerinnen und Schüler aus den Klassen MST3, MST 5 und MST6 haben tolle Kunstwerke erstellt. Sitzkissen, Duftsäckchen und bunte Feuervögel aus Pappmaché schmücken unsere Aula.

Die Lehrerin Manuela Ritzinger hat dieses Projekt im Rahmen des Kunstunterrichts in der Klasse MST6 mit den Schüler*innen und mit Unterstützung von den Mitarbeiterinnen der Tagesstätte, Martina Geser und Natalia Lehmann, umgesetzt. Trotz der kurzen Zeit (nach den Pfingstferien) haben die Schüler*innen die Kunstwerke - auf eigenen Wunsch auch am Nachmittag - in Teilschritten bearbeitet.

Das Thema dieses Jahr waren verschiedene Künstler, unter anderem auch Niki de Saint Phalle.

In der Klasse MST1 wurden schon Elefanten mit dieser Technik gestaltet. Die Schüler*innen waren von ihrem Elmar sehr begeistert!

Die Schüler*innen sind sehr stolz auf ihre Leistung. Die Lern- und Förderziele wurden dabei spielend erreicht.

 

Lernziele: Papier zerreißen, Anwenden der Kaschiertechnik, einen Körper konstruieren, unterschiedliche Muster erkennen, eigene Muster/Motive einbeziehen, Muster ausmalen , Umgang mit Acrylfarben, Farbwechsel einhalten, Motive und Farbtrennungen mit schwarzem Stift umrahmen

Förderziele: Taktile Wahrnehmung, Toleranz (Kleister) entwickeln, Arbeitshaltung, Ausdauer und Konzentration steigern, Selbstwert steigern, auf sein Werk stolz sein, Freude bereiten

 

 

Hier ein paar Eindrücke: