« Zurück

Fastenweg

Schüler*innen aus der 4. Klasse gestalteten im Rahmen des Religionsunterrichtes einen Fastenweg in der Aula des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums.

 

Die Idee dahinter: sich gemeinsam in der 40tägigen Fastenzeit auf das Osterfest vorzubereiten und dabei Szenen aus Jesu Leben als Impuls zum Nachdenken darzustellen. Im Mittelpunkt des Fastenweges, bei dem, ähnlich wie bei einem Adventsweg, jede Woche eine Kerze entzündet wird, steht auch das neue MISEREOR-Fastentuch „Du stellst meine Füße auf weiten Raum" von der chilenischen Künstlerin Lilian Moreno Sánchez. Mit einem beigelegtem Bildblatt und einem Gebetsbildchen können sich die Schüler*innen und Mitarbeiter*innen des Pater-Rupert-Mayer-Zentrums über das neue Fastentuch, auch „Hungertuch" genannt, informieren und Anregungen zur Meditation erhalten.

 

 

Text/Bilder: Berthold Pirzer