« Zurück

Die Agentur für Arbeit stellt sich vor

Im Rahmen des Berufsorientierungsprozesses ab der Klasse 7 arbeitet das Pater-Rupert-Mayer-Zentrum eng mit der Agentur für Arbeit zusammen. Unsere verlässliche Ansprechpartnerin und zuständige Rehabilitationsberaterin ist hier seit Jahren Gerlinde Braun.

Um die Schülerinnen und Schüler kennen zu lernen und den ersten Kontakt zu vereinfachen, besuchte Gerlinde Braun am 29.2.2016 für zwei Schulstunden die Klasse von Klassenleiter Michael Bold.

Sie erklärte den Jugendlichen wichtige Meilensteine im Prozess der Berufsorientierung:

  • Wann mache ich am besten ein Praktikum?
  • Was ist das BIZ?
  • Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wo kann ich mich über Berufe informieren?
  • Was ist bei einem Vorstellungstermin wichtig?

Die Schülerinnen und Schüler zeigten sich sehr interessiert und wissen nun, wer sie gemeinsam mit Schule und Elternhaus auf dem Weg in den Beruf begleitet. Im nächsten Jahr werden sie bereits ein Praktikum in der Lernwerkstatt Regensburg und eines in einem Betrieb absolvieren.

Bei weiteren Fragen zur Berufsorientierung verweisen wir auf den Downloadbereich, in dem in Kürze eine Übersicht zur Verfügung gestellt wird.

Michael Bold
stellvertretender Schulleiter