Zum Wohl Ihres Kindes: Therapie
am Pater-Rupert-Mayer-Zentrum


Wir wollen, dass Ihr Kind möglichst selbstständig und mobil leben  kann. Es soll insbesondere an der Gesellschaft und am Alltag teilhaben. Deshalb richten wir unsere Arbeit am täglichen Leben Ihres Kindes – und was es dazu braucht – aus. Wir arbeiten eng mit LehrerInnen sowie mit MitarbeiterInnen der Tagesstätte und des Internats zusammen.



Unsere Therapieangebote

Unser Team aus PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen und LogopädInnen arbeitet u. a. nach folgenden Methoden und Konzepten:
 

  • Bobath
  • Vojta-Therapie
  • Sensorische Integration
  • Castillo Morales
  • Neuroentwicklungsphysiologischer Aufbau nach Pörnbacher (NEPA)
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Manuelle Therapie
  • Kinästhetik
  • Hippotherapie

 

Wir betreuen Kinder und Jugendliche sowohl in Einzeltherapie also auch in Gruppentherapie. Dazu bieten wir u. a. Möglichkeiten der Förderung in Psychomotorik an, Rollstuhl-Basketball, Elektrorollstuhl-Hockey, Kommunikationsförderung oder ADL-Gruppen.


Arbeitsschwerpunkte

Wir arbeiten mit dem Sozialpädiatrischen Regensburger Kinderzentrum St. Martin sowie mit niedergelassenen Ärzten und Therapeuten zusammen. Ein Facharzt für KInderorthopädie und ein Hals-Nasen-Ohren-Arzt führen regelmäßig Visiten in unserer Einrichtung durch.

Wir versorgen Kinder und Jugendliche mit geeigneten Hilfsmitteln und passen diese individuell an. Die Zusammenarbeit mit den Eltern stellt einen wichtigen Schwerpunkt unserer therapeutischen Arbeit dar.

Kostenträger sind die gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen.


Weitere Informationen...

...gibt Ihnen gerne

Peter Schmitt

Telefon 0941 2980-131.

Betreuer und Junge
Bertreuerin und Mädchen